zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: Tierrettung
Kurzbericht: Storch hängt im Baum fest
Einsatzort: Uetze, Winkelstraße
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 12.07.2019 um 16:04 Uhr

Einsatzende: 18:30 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 26 Min.
Einsatzleiter: André Judel
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge am Einsatzort:
TSF-W Katensen TSF-W Katensen
GW-Tier Katensen GW-Tier Katensen
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Wir wurden heute über die Leitstelle zu einer Tierrettung nach Uetze, Winkelstraße alarmiert.


Die Einsatzmeldung auf dem DME lautete "Storch hängt in 2,5 m Höhe im Baum fest". 


An der Einsatzstelle angekommen, bestätigte sich die Lage.


Unser Einsatzleiter setzte einen Kameraden über eine Leiter zur Rettung des gefangenen Storches ein. Nach der Befreiung wurde der offensichtlich leicht verletzte Storch aufgenommen und in einer Transportbox zur NABU nach Leiferde gebracht.



Nach Erledigung der Maßnahmen verstauten wir unser Equipment und verließen das Naturschutzzentrum und rückten in den Standort ein. 

Tierrettung vom 12.07.2019  |  (C) Feuerwehr Katensen (2019)Tierrettung vom 12.07.2019  |  (C) Feuerwehr Katensen (2019)